baier-stoi.de

Vollautomatisierte Mobilställe - Innovation direkt aus der Praxis

Aufbau & Technik

Mobilstall Baier-Stoi 120/170                

Eine stabile und komplett feuerverzinkte Stahlrahmenkonstruktion gewährleistet die Langlebigkeit des Mobilstalls. Die Übersichtlichkeit im Stall erleichtert sowohl Kontrollgänge als auch die Reinigung.


einzigartiges Wechselsystem (Gebrauchsmuster geschützt)
Ein einzigartiges Wechselsystem im Vorraum sorgt für bequemes und schnelles Austauschen des Futter- und Wassertanks. Diese können leicht herausgehoben und am Hof befüllt werden. Eine Restentleerung sowie das einfache Säubern der Tanks ist somit problemlos durchführbar.
Das Futtersilo fasst ca. 300 kg, der Wassertank ca. 300 Liter.

Auslaufklappe
Die Auslaufklappe öffnet und schließt sich automatisch. Gesteuert wird dies über die Astro-Uhr; das heißt, die Schließzeiten passen sich täglich dem Sonnenuntergang an!

Steuerung
Eine Siemens Logo Steuerung regelt sämtliche automatischen Abläufe im Mobilstall. Die Steuerung
ermöglicht eine präzise Einstellung der gesamten Elektronik.


Ausstattung


Technische Daten

Anhänger:
3-Achs Drehschemelanhänger
zulässiges Gesamtgewicht: 3500kg
robuste Gummifederachse mit Einzelradaufhängung
großdimensionierte Sicherheitsbeleuchtung

Aufbau:
stabiler, feuerverzinkter Grundrahmen
verkleidet und isoliert mit 60mm Sandwichplatten in
ansprechender Holzoptik

1/3 des Stalles  dient als Scharraum
2/3 des Stalles
*   mit Kunststoffgitterrost ausgestattet
*   darunter liegt das Kotband

abgetrennter Bereich im Stall für Futter- und Wassertank

Weitere Leistungen:
*   Boden: Siebdruckplatte
*   Kotband:
     wird nach hinten per Hand abgekurbelt
     Rückkurbelung mittels Stahlseilen und Kurbel
     Mit Kotabstreifer
*   Fütterung: Versorgung über vier Rundtröge
*   Nester: Einzellegenester mit Abrollfunktion
*   Eierband: manueller Eiersammeltisch
*   LED-Beleuchtung
*   Auslaufklappe: zeitgesteuert; mit Aufstiegshilfe
*   Fenster mit Doppelstegplatten (Winter) und
     feinmaschigem Gitter (Sommer)
*   Optimale Luftzirkulation durch genügend
     Fenster und Lüftungsmöglichkeiten
*   ausreichend Nippeltränken
*   Sitzstangen aus verzinktem Stahlrohr
*   Sitzstangenhalterungen aus Edelstahl
*   Zwei Flügeltüren: Entnahme Futter und Wasser
     Hier erfolgt auch die Entmistung.




Bereifung:     
grünlandschonend, 225/55R12 Komplettrad

Futtertonne
:
wechselbar, Fassungsvermögen je ca. 300l

Wassertank:    
Fassungsvermögen je ca. 300l

Technik:     
*  PV-Anlage mit 2 Paneelen und
   Solarladeregler
*  1x220Ah zyklenfeste, leistungsstarke
   AGM-Batterien

Maße Mobilstall
L 8,10 m x B 2,48 m x H ca. 3,20 m
mit Deichsel: Länge ca. 10,60 m





E-Mail
Anruf